TOBG Tipps: Wie erhalte ich meine Ethereum nach einem nicht erfolgreichen ICO zurĂźck?

36w
10:37
Description

Nicht jeder ICO erreicht den Soft Cap. Der Soft Cap ist das Minimum was ein Unternehmen einsammeln muss um mit der Arbeit starten oder fortfahren zu können. Wird der Soft Cap nicht erreicht, hat das Unternehmen zuwenig Geld um die Idee umsetzen zu können. Schliesslich wird Geld für Mitarbeiter, Marketing, Infrastruktur, Rechtliches, usw. benötigt. Wie kann man also nach einem erfolglosen ICO, und vorausgesetzt das Team hinter dem ICO ist seriös, sein Investment wieder zurückbekommen. Bei Ethereum gibt es dafür die Smart Contracts. Dort ist alles vor dem Start des ICOs festgelegt. Quasi was passiert wann und in welchem Fall. Wird der Soft Cap in der vorgegebenen Zeit also nicht erreicht, gibt der Smart Contract das investierte Geld (in unserem Fall die Ether (ETH)) nicht frei. Die Investoren können nach Ende des ICO ihr Investiertes Kapital selbst zurückfordern. Wie? Das zeige ich euch in meinem Video. Timeline: 01:14 Tipps zu MyEtherWallet (MEW). 02:57 Wie funktioniert ein Refund mittels Ethereum Smart Contract? 04:33 Auf was muss man achten? 05:32 Weshalb muss man Transaktionsgebühren bezahlen? 06:43 Wie erhalte ich meine Investition zurück? Wie ist das Vorgehen dafür? Lasst uns in Discord von TOBG über dieses und andere Themen austauschen: https://discord.gg/B85yme5 Telegram Gruppe (leider nicht sehr übersichtlich): https://t.me/joinchat/CSLnGBGMxqQUNuC6t7RPdw